ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Von Digitalisierung über Kinderwunsch und Schwangerschaft bis zum geriatrischen Patienten: viele Seminare und Online-Termine

Fortbildung

Apothekerkammer Nordrhein veröffentlicht neues Fortbildungsprogramm

Düsseldorf. Apothekerinnen, Apotheker, PTA und PKA können sich auch in den kommenden Monaten auf vielseitige und fundierte Fortbildungen freuen. Der neue Fortbildungskalender ist ins Netz gestellt, die ersten Online-Fortbildungen und Präsenz-Seminare sind jetzt schon buchbar und finden teils noch in diesem Monat statt. „Es ist uns ein Anliegen, ein Angebot zu schaffen, das sich an den tatsächlichen Bedürfnissen unserer Kammerangehörigen und ihrer Mitarbeiter orientiert“, erklärt Präsident Dr. Armin Hoffmann, der mit dem bunten Angebot sehr zufrieden ist.

Dr. Katja Renner, die Vorsitzende des Fortbildungsausschusses, sagt: „Wir laden alle Apothekerinnen, Apotheker, PTA, andere pharmazeutische Mitarbeiter und PKA in Nordrhein dazu ein, das neue Fortbildungsangebot für das zweite Halbjahr dieses und das erste Halbjahr kommenden Jahres zu nutzen. Schwerpunkte liegen diesmal vor allem in den Bereichen Digitalisierung, Kinderwunsch und Schwangerschaft sowie bei der Betreuung geriatrischer Patienten.“ Auffrischungs- und Pflichtkurse zu den unterschiedlichsten Themen sowie Praxistipps zur sicheren Rezepturpraxis sind ebenso dabei wie Informa-tionsangebote zur leitliniengerechten Therapie der Chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED).

Das aktuelle Programm ist im Fortbildungskalender auf der Internetseite der Apothekerkammer Nordrhein veröffentlicht. Zu allen Fortbildungen ist eine Anmeldung online erforderlich. Das Angebot umfasst kostenfreie Online-Fortbildungen sowie kostenpflichtige Seminare online mit begrenzter Teilnehmerzahl analog Präsenzveranstaltungen und ab 2022 auch wieder Präsenzveranstaltungen. Auch zu dem Thema ATHINA/AMTS ist eine Vielzahl von Terminen zu finden. Für ATHINA-qualifizierte Apothekerinnen und Apotheker werden weitere speziell für dieses Thema konzipierte Seminare und Online-Fortbildungen angeboten. Team-Coachings „Arzneimittelinteraktionen“ und „Asthma-Device-Schulung“ runden das Fortbildungsangebot ab. Weitere Informationen sind in einer Unterrubrik des Fortbildungskalenders zu finden.

Mehr Infos unter www.ak.nrw/fobikal