abc

Sie haben im Moment keinen Zugriff auf den internen Bereich. Bitte loggen Sie sich ein!

Stipendium für den Masterstudiengang AMTS an der Universität Bonn

Die Sicherstellung der Qualität der Arzneimittelversorgung gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Apothekerschaft . Die Apotheker-Stiftung Nordrhein der Apothekerkammer Nordrhein fördert Projekte und Maßnahmen zur Weiterentwicklung und Optimierung der Arzneimittelversorgung.

Erstmals vergibt die Apotheker-Stift ung Nordrhein Stipendien für die Teilnahme am berufsbegleitenden, interprofessionellen Masterstudiengang Arzneimittel therapiesicherheit (AMTS) der Universitäten Bonn, Heidelberg und Tübingen. Die Apotheker-Stift ung Nordrhein fördert Stipendiaten mit der Hälft e der Studiengebühren.

Die AMTS-Aktionspläne der Bundesministeriums für Gesundheit unterstreichen den hohen gesundheitspolitischen Stellenwert der AMTS. Apothekerinnen und Apothekern sind wichtige Akteure für die AMTS der Patientinnen und Patienten. Im Masterstudiengang werden die Kompetenzen vermittelt, AMTS-relevante Strukturen und Prozesse zu analysieren und zu verändern sowie Lösungen im interprofessionellen Team zu erarbeiten. Auf diese Weise werden die Studierenden zu Multiplikatoren ausgebildet, die die AMTS in den unterschiedlichen Versorgungsumgebungen verbessern können. Aufgrund des Blended-Learning-Konzepts mit hohem Online-Anteil ist der AMTS-Studiengang berufsbegleitend studierbar.

Sie möchten sich auf das Stipendium bewerben? Füllen Sie einfach den Antrag auf ein AMTS-Stipendium der Apotheker-Stiftung Nordrhein aus und senden Sie diesen gemeinsam mit Ihrem Lebenslauf sowie Ihren Zeugnissen an stipendium@aknr.de.