Sie haben im Moment keinen Zugriff auf den internen Bereich. Bitte loggen Sie sich ein!

Teilnahmebedingungen

Mit der Anmeldung zu Veranstaltungen werden die Teilnahme-bedingungen der Apothekerkammer Nordrhein anerkannt!

Anmeldung

Für jede Veranstaltung ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Die Anmeldung erfolgt nur online (Ausnahme: Anmeldung zu einem Team Coaching per Fax).

Die Rechnungsanschrift kann nach Übernahme der Daten nicht mehr geändert werden.

Bei kostenfreien Online-Angeboten kann die Anmeldung bis zu einer Stunde vor der Veranstaltung erfolgen.

Für alle anderen Veranstaltungen (kostenpflichtige Online- oder Präsenzveranstaltungen) ist eine verbindliche Anmeldung spätestens 4 Wochen vor der Veranstaltung erforderlich. Der Anmeldeschluss ist einzuhalten, um die Verträge mit den Anbietern der Veranstaltungs-räume (Stornofristen) einhalten zu können.

Im Veranstaltungskalender finden Sie unverbindliche Informationen über die aktuelle Belegungsquote. Steht die Ampel auf Grün, sind noch ausreichend Plätze frei, bei Gelb sind wenige Plätze verfügbar und bei Rot ist die Veranstaltung ausgebucht.

Sie erhalten bei einer kostenfreien Online-Veranstaltung den Zugangslink für die Teilnahme an die E-Mail-Adresse des Teilnehmers laut Anmeldung unmittelbar nach der Anmeldung.

Sie erhalten bei einer erfolgreichen Online-Anmeldung für eine kostenpflichtige Online- oder Präsenzveranstaltung automatisch eine Nachricht per Mail über den Eingang ihrer Anmeldung. Dies ist jedoch keine verbindliche Zusage. Nach Bearbeitung durch die Geschäftsstelle der AKNR erhalten Sie dann eine verbindliche Zusage/Rechnung oder eine Wartelistenbenachrichtigung.

Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Ist eine Veranstaltung ausgebucht (Ampel zeigt Rot), ist eine Anmeldung dennoch möglich. Die Anmeldung wird dann in eine Warteliste aufgenommen.  Sofern Teilnehmerplätze durch Abmeldung frei werden, rücken Teilnehmer von der Warteliste nach.

Sollten Sie über die Warteliste nachrücken können und ihre Anmeldung mehr als 4 Wochen zurück liegen, werden wir Sie kontaktieren und abklären, ob Ihre Anmeldung weiter verbindlich ist und Sie den Nachrückerplatz annehmen möchten.

Zusage und Rechnung

Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhält der Rechnungsempfänger eine Rechnung als gleichzeitige Zusage sowie bei Präsenzveranstaltungen die Angabe des genauen Veranstaltungsortes.

Liegt für die Geschäftsbereiche Fort- und Weiterbildung ein SEPA-Lastschriftmandat vor, wird dies bei Erstellung der Rechnung berücksichtigt und der Betrag automatisch bei Fälligkeit eingezogen. Ansonsten überweisen Sie bitte die Seminargebühr nur auf das angegebene Konto unter Angabe der Rechnungsnummer.   

Wird das Abbuchungsverfahren gewünscht, kann nur vor der Anmeldung zur Veranstaltung ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt werden. 

Das SEPA-Lastschriftmandat ist im ORIGINAL mit Datum und Unterschrift nur PER POST an die Apothekerkammer Nordrhein zu senden. Die Zusendung einer Kopie oder per Fax bzw. Mail ist ungültig!

Die Zusendung des Zugangslinks erfolgt an die E-Mail-Adresse des Teilnehmers einige Tage vor der Fortbildung, vorausgesetzt die Teilnahmegebühr wurde entrichtet.

In der Seminargebühr sind Arbeitsunterlagen enthalten. Bei Präsenzveranstaltungen werden die Zugangsdaten für den Skriptenserver einige Tage vor der Veranstaltung an die E-Mail-Adresse der Teilnehmer versandt, vorausgesetzt die Teilnahmegebühr wurde entrichtet.

Bei Online-Veranstaltungen können die Unterlagen während der Fortbildung und danach zwei Wochen über den Skriptenserver von den Teilnehmern heruntergeladen werden. Die Zugangsdaten für den Skriptenserver erhalten die Teilnehmer einen Tag nach Beendigung der Fortbildung mit der Nachfassmail.

Zusätzlich können bei ATHINA-Veranstaltungen die Unterlagen in der ATHINA-Plattform heruntergeladen werden.

Bei halbtägigen Präsenzveranstaltungen sind Getränke/Gebäck, bei ganztägigen zusätzlich mittags ein Imbiss mit einem alkoholfreien Getränk enthalten, soweit nicht anders angegeben.

Auslagen für Unterkunft oder Parkgebühren sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. 

Bitte beachten Sie die Zahlungsfristen. Mit der zweiten Zahlungserinnerung werden jeweils 5,00 Euro zusätzlich berechnet.

Absage oder Veranstaltungsänderungen durch die Apothekerkammer Nordrhein

Die Apothekerkammer behält sich die Absage von Veranstaltungen (beispielsweise wegen zu geringer Anmeldezahlen, Unwettern oder Unwetterfolgen) vor. Über die Absage werden Sie frühestmöglich informiert und, soweit möglich, über Alternativtermine unterrichtet. Können Sie diese nicht wahrnehmen, werden Ihnen bereits gezahlte Gebühren zurückerstattet.

Die Apothekerkammer behält sich eine Änderung der Veranstaltungsart (Online-, Präsenz- oder Hybridveranstaltung) und des Veranstaltungsortes vor. Die Änderung wird Ihnen frühestmöglich bekanntgegeben. Bei einer Abmeldung von der Veranstaltung aufgrund der Änderung der Veranstaltungsart oder des Veranstaltungsortes bleiben die unter „Rücktritt/ Stornierung durch Teilnehmer“ enthaltenen Regelungen zur Zahlung einer Verwaltungs-gebühr unberührt. Eine darüber hinaus gehende, bereits entrichtete Veranstaltungsgebühr wird zurückerstattet.

Ebenso ist die Apothekerkammer berechtigt, die vorgesehenen Referenten im Bedarfsfall (z. B. Krankheit, Unfall) durch andere, hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen, zu ersetzen. Ist eine Ersetzung nicht möglich, kann die Veranstaltung durch die Apothekerkammer, mit den oben genannten Folgen bei Absagen von Veranstaltungen, abgesagt werden.

Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die aus der Absage oder der Veranstaltungsänderung entstehen und nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen. Bitte beachten Sie dies auch für von Ihnen gebuchte Hotelzimmer sowie Flug- oder Bahntickets. Empfohlen wird die Buchung von stornierbaren Reise- und Hotelarrangements.

Coronabestimmungen

Im Falle der Änderung der Coronaschutzverordnung oder anderer Bestimmungen zum Umgang mit Veranstaltungen im Rahmen der Covid-19 Pandemie behält die Apothekerkammer sich vor, die Veranstaltungsdurchführung auch kurzfristig den geltenden Bestimmungen anzupassen. Sollte dadurch eine Teilnahme nicht mehr möglich sein, wird die Veranstaltungsgebühr zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatz-ansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen. Bitte beachten Sie dies auch für von Ihnen gebuchte Hotelzimmer sowie Flug- oder Bahntickets. Empfohlen wird die Buchung von stornierbaren Reise- und Hotelarrangements. 

Der Besuch einer Präsenzveranstaltung ist stets nur bei Einhaltung der behördlichen Vorgaben zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus SARS CoV-2-Geschehens möglich. Im Falle des Fehlens eines vorgeschriebenen Nachweises ist die Teilnahme an der Veranstaltung ausgeschlossen.

Die das Seminar betreuende Person wird ggf. von der Kammer beauftragt, vorgeschriebene Nachweise zu kontrollieren.

Personen mit einem der typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust) ist der Zutritt zur Veranstaltung nicht gestattet.

Rücktritt/Stornierung durch Teilnehmer

Absagen bedürfen der Schriftform mit Angabe der Rechnungsnummer und dem Seminarkürzel an: fobi@aknr.de  bzw. athina@aknr.de.

Absagen bis 14 Tage vor kostenpflichtigen Online-Veranstaltungen sind kostenfrei. Eine Abmeldung bei Präsenzveranstaltungen ist bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin kostenfrei möglich. 

Bei Absagen von weniger als 14 Tage vor einer Online-Veranstaltung bzw. von weniger als 4 Wochen vor einer Präsenzveranstaltung fällt eine Bearbeitungsgebühr (s. Rechnung) an, zahlbar zum Zeitpunkt der Abmeldung mit Angabe der Rechnungsnummer und dem Seminarkürzel. 

Bei einer Absage von weniger als einem Werktag vor der Online-Veranstaltung bzw. Nichterscheinen bzw. bei Präsenzveranstaltungen weniger als zwei Werktagen oder bei Nichtteilnahme ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Für die Rechtzeitigkeit maßgeblich ist der Eingang der Stornierung bei der Apothekerkammer Nordrhein.

Datenschutz

Im Rahmen der Online-Anmeldung werden Ihre Daten per TLS-Verschlüsselung (siehe Punkt 8 unter www.ak.nrw/datenschutz) an unseren Server gesendet und nur zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung und zur Organisation der Veranstaltung verarbeitet. Persönliche Daten werden nicht für Marketingzwecke verwendet. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a) und b) DSGVO. Mit Absenden des Formulars wird bestätigt, dass der Absender mindestens 16 Jahre alt ist. Weitere Informationen zu den Online-Anmelde-formularen erhalten Sie im Folgenden und in Punkt 6 unserer Datenschutzerklärung unter www.ak.nrw/datenschutz.

Bei Präsenzveranstaltungen wird eine Teilnehmerliste mit den Namen und Vornamen der Teilnehmenden an die das Seminar betreuende Person und ggf. auch an die Referierenden übermittelt.

Online-Veranstaltung mit GoToWebinar 

Bei der Anmeldung zu einer Online-Veranstaltung gelangen Sie über einen Zugangslink auf die Plattform GoToWebinar. Der Dienstleister GoToWebinar, die Firma GoToTechnologies USA, Inc. , benötigt Ihre Daten aus dem Anmeldeformular, um Ihre Teilnahme an der Online-Fortbildung zu ermöglichen. Die Datenschutzrichtlinie des Anbieters von GoToWebinar, der Firma GoToTechnologies USA, Inc., 320 Summer Street, Boston, MA 02210 finden Sie hier. Ein Datenverarbeitungsnachtrag inklusive EU-Standardvertragsklauseln wurde geschlossen. Im Rahmen Ihrer Anmeldung auf GoToWebinar erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Plattform für die Realisation der Veranstaltung einverstanden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) und b) DSGVO.

Vor der Nutzung von GoToWebinar können Sie das Browser-Add-on für die Deaktivierung von Google Analytics installieren, das hier erhältlich ist. Damit verhindern Sie, dass Ihre Daten von Google Analytics auf Webseiten verwendet werden.

Die Apothekerkammer Nordrhein hat aus organisatorischen Gründen Zugang zu Ihren Daten aus dem Anmeldeformular.

Sofern Sie nicht Mitglied der Apothekerkammer Nordrhein sind, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Apothekerkammer Nordrhein Ihre Anmeldedaten zur weiteren Bearbeitung an die für Sie zuständige Kammer weiterleitet.

Für die Teilnahme an einer Online-Fortbildung begeben Sie sich ebenfalls auf die Plattform GoToWebinar des Anbieters GoTo Technologies USA, Inc., mit Sitz in Boston, USA. Während der Teilnahme werden Teilnehmerdaten, Teilnahmedauer sowie Fragen und Antworten aus dem Live-Chat temporär bei GoToWebinar gespeichert ebenso wie ihre Bewertung der Veranstaltung. Eine Aufzeichnung erfolgt nicht.

Die Apothekerkammer Nordrhein speichert die während der Teilnahme an der Online-Fortbildung erhobenen Daten (s.o.) aus organisatorischen Gründen (z.B. für die Teilnahmebescheinigung), zu Dokumentationszwecken sowie für eine anonymisierte Auswertung.

Online-Veranstaltung mit Zoom

Im Rahmen Ihrer Anmeldung bei der Apothekerkammer Nordrhein zu einer Online-Fort- oder Weiterbildung über Zoom erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Plattform für die Realisation der Veranstaltung einverstanden. Die Datenschutzrichtlinie des Anbieters Zoom Video Communications, Inc. San Jose Headquarters 55 Almaden Boulevard, Suite 400, 500, 600, San Jose, CA 95113 finden Sie hier. Diese nimmt Bezug auf die Standardvertragsklauseln der Europäischen Union.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) und b) DSGVO.

Nach Überweisung der Teilnahmegebühr erhalten Sie einen Registrierungslink, unter dem Sie sich mit Ihrem Namen registrieren. Diese Registrierung ist für die Einlasskontrolle im Warteraum notwendig. Nachdem Sie sich mittels persönlicher ID und Passwort auf www.zoom.us in den Meetingraum eingewählt haben, kann Sie der Moderator so als berechtigte/n Teilnehmer/in erkennen.

Aus Gründen des Datenschutzes empfiehlt es sich, den Teilnahmelink für die Zoom-Veranstaltung nicht mit dem Outlook-Kalender zu verknüpfen. Zudem sollte Zoom besser über den Browser (z.B. Firefox) und nicht über eine App gestartet werden.

Die Apothekerkammer Nordrhein hat aus organisatorischen Gründen Zugang zu Ihren Daten aus dem Anmeldeformular.

Für die Teilnahme an einer Online-Fort- oder Weiterbildung begeben Sie sich ebenfalls auf die Plattform Zoom des Anbieters Zoom Video Communications, Inc. mit Sitz in San Jose, Kalifornien, USA. Während der Teilnahme werden Teilnehmerdaten (Name, ID, Passwort), Teilnahmedauer sowie Fragen und Antworten aus dem Live-Chat temporär gespeichert ebenso wie Ihre Bewertung der Veranstaltung. Eine Aufzeichnung erfolgt nicht.

Die Apothekerkammer Nordrhein speichert die während der Teilnahme an der Online-Fort- oder Weiterbildung erhobenen Daten (s.o.) aus organisatorischen Gründen (z.B. für die Teilnahmebescheinigung), zu Dokumentationszwecken sowie für eine anonymisierte Auswertung.