ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Hochwasser-Hilfe für Apotheken - eine gemeinsame Aktion der Apothekerkammern und Apothekerverbände in Rheinland-Pfalz, Nordrhein und Westfalen-Lippe

Viele Teile Deutschlands wurden von einer verheerenden Flutkatastrophe heimgesucht. Unsere Gedanken sind bei den Toten, Verletzten, Vermissten und ihren Angehörigen sowie allen Menschen, die durch diese Katastrophe Kummer und Leid erfahren haben und jenen, die beim Wiederaufbau helfen. Die wohnortnahe Versorgung der Menschen mit Arzneimitteln durch die Vor-Ort-Apotheken ist in Teilen der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen stark beeinträchtigt. Zugleich ist die Anteilnahme des Berufsstandes riesig. Viele Kammern, Verbände, Organisationen, Apotheken und Einzelpersonen haben Sach- und Geldspenden angekündigt. Die Apothekerkammern und Apothekerverbände in Rheinland-Pfalz, Nordrhein und Westfalen-Lippe haben sich entschlossen, eine Plattform zur Hochwasser-Hilfe für Apotheken einzurichten.

1

Plattform zur Hochwasser-Hilfe

Die Apothekerkammern und Apothekerverbände in Rheinland-Pfalz, Nordrhein und Westfalen-Lippe haben sich entschlossen, eine Plattform zur Hochwasser-Hilfe für Apotheken einzurichten – um zentral Hilfsangebote und Hilfsgesuche in Form von Sachspenden bekannt zu machen und so Hilfe Benötigende und Kollegen, die Gegenstände für die Ausstattung einer Apotheke spenden können, zusammenzubringen.

Die Plattform zur Hochwasser-Hilfe beinhaltet alle aktuellen Sachspenden und Hilfsangebote, die an die Apothekerkammer Nordrhein mit der Bitte um Veröffentlichung herangetragen wurden. Auch Hilfs- und Sachspendengesuche können dort gerne inseriert werden.

Ihr Inserat

Sie wollen mit einem Angebot oder einem Gesuch auf der Plattform zur Hochwasser-Hilfe erscheinen? Senden Sie einfach eine E-Mail an info@aknr.de

Sonstige Hinweise und Meldungen

Spendenmöglichkeiten

  • Apotheker helfen e.V.:
    Spendenkonto bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank,
    IBAN: DE02 3006 0601 0004 7937 65, BIC: DAAEDEDD

  • Hilfswerk der Baden-Württembergischen Apothekerinnen und
    Apotheker e.V.:
    Spendenkonto bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank,
    IBAN: DE51 3006 0601 0006 4141 41, BIC: DAAEDEDD
    Spendenzweck "Nothilfe Hochwasser"

  • Apotheker ohne Grenzen e.V.:
    Spendenkonto bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank Frankfurt,
    IBAN: DE88 3006 0601 0005 0775 91, BIC: DAAEDEDDXXX