Aktueller Stand - Ausgabe der Heilberufsausweise (HBA) und Institutionskarten (SMC-B)

Als Ergebnis eines europaweiten Ausschreibungsverfahrens der Apotheker-kammern der Länder hat die die Apothekerkammer Nordrhein derzeit mit den zwei qualifizierten Vertrauensdiensteanbietern (qVDA) Bundesdruckerei GmbH und medisign GmbH die entsprechenden Rahmenverträge zur Ausgabe der jeweiligen Karten abgeschlossen. Die Ausgabe der Karten wird für die Kammer-mitglieder kostenpflichtig sein und sie werden nur befristet gelten. Derzeit ist von fünfjähriger Gültigkeit die Rede.

Derzeit laufen die internen Vorbereitungen, um die Bestellvorgänge nach den Vorgaben der Gematik bearbeiten zu können. Sobald dies der Fall ist, werden wir unsere Mitglieder über den Ablauf der Bestellung und die weiteren Einzelheiten zum Verfahrensablauf informieren.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund des derzeitigen Verfahrensstands die Voraussetzungen zur Kartenausgabe durch die Kammern noch nicht erfüllt sind.

Die Presse ist voll mit Meldungen und Hinweisen für die Apotheken zum Anschluss an die Telematikinfrastruktur, bis hin zur Anschaffung von Konnektoren. Auch hier gilt: Die Vorbereitungen laufen, Fragen zur Refinan-zierung werden zwischen dem Deutschen Apotherkerverband und den Krankenkassen verhandelt und sind nach unserem Kenntnisstand noch nicht abschließend geklärt.

Wie geht es insgesamt weiter?

Derzeit ist ein erster Testlauf im Kammerbereich Westfalen-Lippe für Anfang 2020 geplant. Nach Ablauf dieses Modellversuchs soll dann die bundesweite Ausgabe der Karten starten. Auch hierüber werden wir unsere Mitglieder rechtzeitig informieren.

zurück

Ansprechpartner

Dr. Bettina Mecking

Justiziarin und stellvertretende Geschäftsführerin

Tel.: 0211 83 88 - 123

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.

Kerstin Klemp

Sekretariat Rechtsabteilung

Tel.: 0211 - 83 88 -123

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.