Apotheker in Nordrhein haben eine neue Kammerversammlung gewählt

Düsseldorf, 2. Juli 2019. Die Apothekerinnen und Apotheker in Nordrhein haben ihre neue Kammerversammlung für die XVII. Wahlperiode 2019 bis 2024 gewählt. 4.104 der insgesamt 11.304 Wahlberechtigten (36,31 Prozent) beteiligten sich in den vergangenen gut fünf Wochen an der Briefwahl zum Apothekerparlament. Damit bewegte sich die Wahlbeteiligung 2019 (36,31 %) in etwa auf dem Niveau von 2014 (damals: 36,85 %).

Die neue nordrheinische Kammerversammlung wird weiterhin 121 Delegierte umfassen. Auf den Wahlkreis Düsseldorf entfallen 59 und auf den Wahlkreis Köln 62 Kammerversammlungsmitglieder.

Die nachstehend verlautbarten Einzelergebnisse der Listen, die bereits am Wahltag als "vorläufig" in den Mitgliederbereich der Kammer eingestellt worden waren, hat der Hauptwahlausschuss in seiner Sitzung vom 1. Juli 2019 nunmehr als "endgültiges Wahlergebnis" bestätigt. Diese Listenwahlergebnisse sind allerdings mit der früheren Wahl in 2014 nur eingeschränkt vergleichbar. Im Vorfeld der Kammerwahl 2019 war es nämlich zu einer teilweisen Neustrukturierung der "Listenlandschaft" gekommen, nachdem der - noch amtierende - Kammerpräsident Lutz Engelen sowie sein Stellvertreter, Vizepräsident Heinz-Peter Barleben, nach jeweils langjährigen Amtszeiten bereits frühzeitig erklärt hatten, für eine erneute Wiederwahl in der künftigen Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Mit der Konstituierung der neuen Kammerversammlung am 4. September 2019 wird es hiernach zu einer Neuwahl u.a. in diesen Führungspositionen der Kammer kommen.

Die Einzelergebnisse in den Wahlkreisen Düsseldorf und Köln stellen sich nach Prozentzahlen und Sitzverteilung wie folgt dar:

 

In den Wahlkreisen

Düsseldorf

2.049 abgegebene Stimmen
= 37,39 % Wahlbeteiligung
von 5.480 Wahlberechtigten.

Von den abgegebenen Stimmen waren
2.032 gültige Stimmen und
17 ungültige Stimmen

Köln

2.055 abgegebene Stimmen
= 35,29 % Wahlbeteiligung
von 5.824 Wahlberechtigten.

Von den abgegebenen Stimmen waren
2.041 gültige Stimmen und
14 ungültige Stimmen

Wahlkreis Düsseldorf

Wahlvorschlag Nr. 1
Handeln schafft Zukunft 223
Stimmen = 10,97 % = 6 Sitze

Wahlvorschlag Nr. 2
Initiative Nordrhein Rhein Ruhr 248 Stimmen = 12,20 % = 7 Sitze

Wahlvorschlag Nr. 3
Liste Mettmann und das Bergische Land 171 Stimmen = 8,42 % = 5 Sitze

Wahlvorschlag Nr. 4
Initiative Nordrhein Düsseldorf 207 Stimmen = 10,19 % = 6 Sitze

Wahlvorschlag Nr. 5
Schweigende M(ehrheit) ist die Basis 169 Stimmen = 8,32 %= 5 Sitze

Wahlvorschlag Nr. 6
Initiative Nordrhein Niederrhein 233 Stimmen = 11,47% = 7 Sitze

Wahlvorschlag Nr. 7
Wir von der Ruhr 247 Stimmen = 12,16 % = 7 Sitze

Wahlvorschlag Nr. 8
Wir von Rhein und Ruhr 111 Stimmen= 5,46 % = 3 Sitze

Wahlvorschlag Nr. 9
Liste der Erfahrung 423 Stimmen= 20,82 % = 13 Sitze

 

Gesamtsitze des Wahlkreises Düsseldorf:

59 Sitze (2.032 Stimmen)

 

Wahlkreis Köln

Wahlvorschlag Nr. 1
Initiative Nordrhein Bonn 452 Stimmen= 22,15 % = 14 Sitze

Wahlvorschlag Nr. 2
Liste der Erfahrung 277 Stimmen = 13,57 % = 8 Sitze

Wahlvorschlag Nr. 3
Schweigende M(ehrheit) ist DIE BASIS 301 Stimmen = 14,75% = 9 Sitze

Wahlvorschlag Nr. 4
Initiative Nordrhein Bergisches Land 235 Stimmen = 11,51% = 7 Sitze

Wahlvorschlag Nr. 5
Initiative Nordrhein Köln 384 Stimmen = 18,81 % = 12 Sitze

Wahlvorschlag Nr. 6
Initiative Nordrhein Aachen 392 Stimmen = 19,21% = 12 Sitze

 

Gesamtsitze des Wahlkreises Köln:

62 Sitze (2.041 Stimmen)

 

Insgesamt hatten sich 281 Apothekerinnen und Apotheker auf 15 Listen (9 im Wahlkreis Düsseldorf und 6 im Wahlkreis Köln) um die 121 Plätze in der XVII. Kammerversammlung beworben. Der neuen Kammerversammlung werden 45 Apothekerinnen und 76 Apotheker angehören. Der Frauenanteil liegt damit bei 37,19 Prozent.

 

 

 

Der Hauptwahlausschuss hat dieses vorläufige Wahlergebnis in seiner Sitzung vom 01. Juli 2019 als endgültig bestätigt.