Ende der Nutzungsrechte für Videos und Radiospots mit Bernhard Hoëcker

Düsseldorf, 21.02.2019

Rundfax der Apothekerkammer Nordrhein

An die Apothekenleiterinnen
und -leiter in Nordrhein
_____________________________________
Ende der Nutzungsrechte für Videos und Radiospots mit Bernhard Hoëcker

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

im Rahmen der Imagekampagne „Näher am Patienten“ der ABDA und ihrer Mitgliedsorganisationen wurden in den vergangenen Jahren in Zusammenarbeit mit dem Testimonial Bernhard Hoëcker einige
Radio- und Kinospots sowie Nachwuchsfilme für die Berufe Apotheker/in, PTA und PKA erstellt.

Zum März 2019 laufen nun die Nutzungsrechte für die Videos und Radiospots mit Bernhard Hoëcker aus. Dies hat zur Folge, dass die Filme und Audiodateien nicht mehr weiterverwendet und verbreitet werden dürfen.

Bitte überprüfen Sie, ob Sie die Filme oder Radiospots online eingebunden haben (z.B. auf Ihrer Webseite, Ihrem YouTube- oder Facebook-Kanal). Sollte dies der Fall sein, möchten wir Sie bitten, die entsprechenden Dateien oder Verlinkungen fristgerecht bis zum 28. Februar 2019 zu entfernen. Die Spots werden in den nächsten Tagen auch von den Webseiten und Social-Media-Kanälen der ABDA und ihrer Mitgliedsorganisationen entfernt.

Auflistung der betroffenen Spots

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung aller Spots, die mit Bernhard
Hoëcker entstanden sind und entsprechend entfernt werden müssten:

  • Kinospot „Hoffentlich geschüttelt“
    (https://www.youtube.com/watch?v=AdirZnrGyCY)

  • Kinospot „Schluckauf“
    (https://www.youtube.com/watch?v=4u-cmRdY2ZQ)

  • Kinospot „Offline“
    (https://www.youtube.com/watch?v=StzZWbBHkL4)

  • Kinospot „Gamer“
    (https://www.youtube.com/watch?v=K-bJq011yVM)

  • Kinospot “Vergesslichkeit
    (https://www.youtube.com/watch?v=gUJKS0pvAQc)

  • Kinospot „Kater“ (1)
    (https://www.youtube.com/watch?v=HaMvuExRA6Y)

  • Kinospot „Kater“ (2)
    (https://www.youtube.com/watch?v=IefuxY_JcdQ)

  • Kinospot „Bombe“
    (https://www.youtube.com/watch?v=h67Qf7PUTDM)

  • Kinospot „Schlafprobleme“
    (https://www.youtube.com/watch?v=RJCS-4NpfWE)

  • Kinospot „Boxenstopp“
    (https://www.youtube.com/watch?v=4gFnKQdB3tI)

  • Kinospot „Zuviel“
    (https://www.youtube.com/watch?v=IZpc2GfOZB4)

  • Radiospot „Beschwerde“
    (https://www.youtube.com/watch?v=o-MiweVeF5E)

  • Radiospot „Taub“
    (https://www.youtube.com/watch?v=s8VdD42BntM)

  • Radiospot „Rezept“
    (https://www.youtube.com/watch?v=313IeJVF5Ns)

  • Radiospot „Hund“
    (https://www.youtube.com/watch?v=5XR_IvdaEB8)


Nachwuchsfilme für die Berufe Apotheker/in, PTA und PKA eventuell ebenfalls betroffen

Über die etwaige Weiternutzung der Nachwuchsfilme für die Berufe Apotheker/in, PTA und PKA wird derzeit mit dem Management von Bernhard Hoëcker verhandelt. Informationen dazu folgen in Kürze.

Nutzungsrechte für ABDA-Quiz-App QUIZZIN laufen ebenfalls aus - bitte nicht mehr bewerben
Vom Auslaufen der Nutzungsrechte ist auch die ABDA-Quiz-App QUIZZIN betroffen. Sie wird firstgerecht aus den App-Stores entfernt. Falls Sie die App bisher beworben haben, möchten wir Sie bitten, dies ab dem 28. Februar 2019 nicht weiter zu tun.

Sollten Sie noch hierzu noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an info@apothekenkampagne.de.

Mit kollegialen Grüßen
Ihre Apothekerkammer Nordrhein

zurück