Bildungsschecks

Unterstützung der beruflich orientierten Fort- und Weiterbildung durch das Land Nordrhein-Westfalen

Personen, die in Nordrhein- Westfalen wohnen oder arbeiten, können bis zu 500,00 Euro mit dem NRW Bildungsscheck sparen.

Mit diesen Bildungsschecks unterstützt das Land die beruflich orientierte Fort- und Weiterbildung von Arbeitnehmern, die in kleinen oder mittelgroßen Unternehmen mit bis zu 250 MitarbeiterInnen beschäftigt sind und seit zwei Jahren keine betrieblich veranlasste Qualifizierungsmaßnahme mehr besucht haben. Selbstständige können bis zu fünf Jahre nach der Selbstständigkeit eine Förderung erhalten. Gefördert werden berufsbezogene Qualifizierungen, so auch die Fort- und Weiterbildungen der Apothekerkammer Nordrhein.

Die Bildungsschecks werden an die Interessenten von zugelassenen, zur Neutralität verpflichteten Weiterbildungsberatungsstellen ausgegeben. Eine Liste der Beratungsstellen findet sich im Internet unter der Adresse www.bildungsscheck.de. Die Bildungsschecks werden nicht von der Apothekerkammer Nordrhein ausgegeben. Die Bildungsschecks müssen vor Aufnahme der Qualifizierungsmaßnahme vollständig ausgefüllt zusammen mit der Anmeldung zu einer Weiter- oder Fortbildungsmaßnahme innerhalb der auf dem Bildungsscheck eingetragenen Gültigkeitsdauer bei der Apothekerkammer Nordrhein eingereicht werden. Bereits begonnene Qualifizierungsmaßnahmen werden nicht gefördert. Die Teilnehmergebühren werden dann von der Apothekerkammer Nordrhein um 50 Prozent bis zu maximal 500,00 Euro pro Weiterbildungskurs und Person reduziert.

Die Fördergelder stammen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Weitere Informationen zur Ausgabe der Bildungsschecks sind bei den regionalen Bildungsscheck-Beratungsstellen erhältlich.

Erste Schritte zum Bildungsscheck:

  1. Wenden Sie sich bitte mit dem Seminarprogramm der gewünschten Veranstaltung an eine Bildungsscheckberatungsstelle (VHS, HWK, IHK), um dort einen Scheck zu beantragen.

  2. Melden Sie sich bitte mit dem vollständig ausgefüllten Scheck zusammen mit dem Anmeldeformular der Veranstaltung bei der Apothekerkammer Nordrhein an.

 

Ansprechpartner

Dr. Georg Keller

Leiter des Geschäftsbereiches Weiterbildung/QMS

Tel.: 0211 83 88 - 140

Fax: 0211 83 88 - 240

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.

Barbara Luckow

Geschäftsbereich Weiterbildung

Tel.: 0211 83 88 - 143

Fax: 0211 83 88 - 240

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.

Katja Poerschke

Geschäftsbereich Weiterbildung

Tel.: 0211 83 88 - 142

Fax: 0211 83 88 - 240

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.