Ihr Beitrag zur Bewältigung der Pandemie Mitarbeit in Corona-Impfzentren: Zentrale Aufgabe für pharmazeu-tisches Personal: Rekonstitution des Impfstoffs

An alle Kammerangehörigen
sowie zur ersten Information für PTAs

 

Rundschreiben vom 18.12.2020

 

Für eilige Leser/innen: Melden Sie sich auf www.aknr.de/iz – jetzt auch für alle Apothekerinnen und Apotheker zur individuellen Anmeldung. Ab sofort auch für PTAs unter www.aknr.de/iz-pta.


Sehr geehrte Damen und Herren,
zunächst einmal: Wir sind stolz auf Sie! Die Apothekerinnen und Apotheker und ihre Teams meistern die gegenwärtigen Herausforderungen in vorbildlicher Weise.

Im Kammergebiet Nordrhein sind 26 Impfzentren eingerichtet, in denen die keimarme Rekonstitution des SARS-CoV-2-Impfstoffs vorgenommen wird. Wir sind dem Land NRW außerordentlich dankbar, dass bei dieser Kernaufgabe auf das pharmazeutische Personal gesetzt wird. Aus vielen Gesprächen wissen wir, dass viele Freiwillige für diese Aufgabe zur Verfügung stehen.

In der ersten Welle haben wir die Apotheken angesprochen, die 2er-Teams melden konnten. Mit dem jetzt zusätzlich zur Verfügung stehenden Freiwilligen-Portal unter www.aknr.de/iz können sich alle Apothekerinnen und Apotheker für diese wichtige Aufgabe melden.

Lassen Sie uns diese nationale Kraftanstrengung gemeinsam meistern! Tragen Sie sich in das Freiwilligen-Register unter www.aknr.de/iz ein und erzählen Sie bitte möglichst vielen Kolleginnen und Kollegen davon!

Auf www.aknr.de/rekonstitution haben wir erste Informationen zur praktischen Durchführung vor Ort zur Verfügung gestellt (Video-Tutorials und die entsprechende Verfahrensanweisung des Landes NRW). Zugleich bieten wir regelmäßige Webinare an. Mehr Infos dazu finden Sie im Fortbildungskalender auf der Website der Kammer.

PTAs werden gebeten, sich schon einmal auf einen Einsatz vorzubereiten und ggf. mit ihren Arbeitgebern Einsatzmöglichkeiten zu besprechen. 

Meldung von PTAs ab sofort möglich und ebenfalls erwünscht:

www.aknr.de/iz-pta

Wir bedanken uns ausdrücklich für Ihre Bereitschaft, in dieser wichtigen Zeit zu helfen, das hohe Maß an Solidarität und Leidenschaft und jede Form Ihrer Unterstützung!

Mit freundlichen, kollegialen Grüßen

 

Dr. Armin Hoffmann
Präsident

Links


Ansprechpartner

Dr. Stefan Derix

Geschäftsführer

Tel.: 0211 83 88 - 100

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.

Jens A. Krömer

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0211 83 88 - 119

Fax: 0211 83 88 - 299

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.