Öffnungszeiten

Reduzierung der Öffnungszeiten gemäß AKNR- Dienstbereit-schaftsregelung weder genehmigungs- noch anzeigepflichtig
In Abhängigkeit von der Personalsituation können Sie ggf. Ihre Öffnungszeiten auf die Pflichtöffnungszeiten reduzieren.

Pflichtöffnungszeiten für die Apotheken im Kammerbereich Nordrhein:

Wochentag Uhrzeit
 Mo, Di, Do, Fr  09 - 12 Uhr und 15 - 18 Uhr
 Mittwoch 09 - 12 Uhr
 Samstag  keine Verpflichtung zur Öffnung


 

 

 

 

Sofern die Pflichtöffnungzeiten eingehalten werden, besteht weder eine Melde- noch eine Anzeigepflicht. Eine Information an die Kammer (info@aknr.de) und das zuständige Gesundheitsamt wäre aber hilfreich.

 

Öffnung an Sonn- und Feiertagen von 13 - 18 Uhr für systemrelevante Versorger und damit auch für Apotheken gestattet
 
Die NRW-Landesregierung hat die Versorgungsmöglichkeiten unter anderen für Einzelhandelsgeschäfte für Lebensmittel und Apotheken zunächst bis zum 19. April 2020 erweitert. Die Erlaubnis zur Öffnung an Sonn- und Feiertagen gilt nicht an Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag.

Unabhängig von der durch jede Apotheke individuell und freiwillig zu treffenden Entscheidung zur Öffnung an Sonn- und Feiertagen von 13 bis 18 Uhr wird die Arzneimittelversorgung der Bevölkerung weiterhin durch den Apothekennotdienst sichergestellt.

 

Ansprechpartner

Dr. Stefan Derix

Geschäftsführer

Tel.: 0211 83 88 - 100

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.

Dr. Constanze Schäfer MHA

Leiterin der Abteilung Aus- und Fortbildung

Tel.: 0211 83 88 - 151

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.

Dr. Sabine Viefhues

Pharmazeutisches und Publikationen

Tel.: 0211 83 88 - 183

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.