Zertifiziertes Qualitätsmanagement nach dem Standard der Bundesapothekerkammer (BAK)

Qualität hat in der Pharmazie eine lange Tradition. Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung sind Grundvoraussetzungen für alle pharmazeutischen Tätigkeiten.

Qualitätsmanagement zielt darauf ab, die Qualität von Dienstleistungen und Produkten umfassend und jederzeit zu gewährleisten, ständig zu optimieren und somit den Erfolg auf lange Sicht zu garantieren.

Mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem (QMS) hat jede Apotheke das Instrument, ihr Angebot und ihre Effizienz zu optimieren und ihre Wertigkeit für die Gesellschaft transparent gegenüber der Politik, den Krankenkassen und ihren Kunden darzustellen.

Bundeseinheitliche, apothekenspezifische Zertifizierung nach BAK-Standard

 QMS-PlaketteQMS-Plakette der Apothekerkammer Nordrhein

Das Zertifizierungsverfahren der Apothekerkammer Nordrhein hat einen entscheidenden Mehrwert: Es konzentriert sich nicht allein auf die betriebswirt-schaftliche Organisation, sondern zielt deutlich erkennbar auch auf fachlich inhaltliche Aspekte ab. Dazu gehören u.a. eine stetige Verbesserung der Beratungs-qualität, insbesondere in der Selbst-medikation, ein schrittweiser Auf- oder Ausbau von Pharmazeutischer Betreuung und die Beachtung spezieller, vom Vorstand verabschiedeter Qualitätsstandards für pharmazeutische Tätigkeiten. Die Apothekerkammer Nordrhein bietet eine sichere, kostengünstige und transparente Zertifizierung nach dem bundeseinheitlichen Standard der BAK.

 

Ansprechpartner

Dr. Georg Keller

Leiter des Geschäftsbereiches Weiterbildung/QMS

Tel.: 0211 83 88 - 140

Fax: 0211 83 88 - 240

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.

Simone Vater

Geschäftsbereich QMS

Tel.: 0211 83 88 - 144

Fax: 0211 83 88 - 240

E-Mail-Adresse anzeigen

Zum Schutz gegen unerwünschte Werbung ist diese E-Mail-Adresse nicht anklickbar.